Kostenloser Versand innerhalb DE
Sichere Zahlung (SSL-Verschlüsselung)
Service & Beratung 05176 / 416 80 60

Möbel aus Thailand

Massivholzmöbel aus Thailand

Thailand ist nicht nur bekannt für seine Designermöbel, sondern auch für seine Möbel aus Massivholz. Das Südostasiatische Land hat hohe Vorkommen an Massivholz, welche ebenfalls zur Herstellung von Massivholzmöbeln genutzt werden. Als Holzarten werden besonders gerne Akazie, Bankirai, Mangoholz, Rosenholz oder Teakholz verwendet. Möbel aus Thailand sind daher qualitativ sehr hochwertige Hölzer, da sie aus reinem tropischen Massivholz hergestellt werden. Im Gegensatz zu machen großen, deutschen Möbelhäusern werden keine furnierten Möbelstücke oder Spanplatten, die mit Farbe bemalen sind im thailändischen Königreich angefertigt. Massive Möbelstücke, wie Kommoden oder Schränke, die aus reinem Hartholz angefertigt werden, haben ebenfalls einen großen Stauraum im Inneren.

 

Designermöbel aus Thailand


Möbelstücke aus Thailand sind sehr bekannt für ihre Extravaganz, da der Großteil der Möbel wahre Einzelstücke sind, die in reiner Handarbeit von Experten der Holzschnitzkunst angefertigt werden.
Umgeben von thailändischen Möbel fühlen sich die meisten Menschen sehr entspannt. Thai Möbel strahlen eine innere Zeitlosigkeit aus und sind überaus anmutig im Design. In Südasien gibt es eine Vielzahl von talentierten Holzschnitzern, die ihr Handwerk bereits in die Wiege gelegt bekommen haben. Es gibt in Südasien keine großen Produktionsstätten von Holzmöbeln, wie die großen Fabriken aus China kennt. In Südasien (Bali, Burma, Thailand, Vietnam, Laos) werden die Wohnaccessoires aus Holz in kleinen, seit Generationen geführten Familienunternehmen angefertigt. Der Süden des asiatischen Kontinents fertigt ein breites und sehr interessantes Sortiment an Designermöbel an, die so individuell sind wie sie selbst.
 


Hartholzmöbel aus Thailand

Hartholzmöbel sind Möbelstücke, die ebenfalls aus reinem Massivholz bzw. Vollholz hergestellt werden. Es sind keine bemalten Spanplatten oder furnierten Möbel, wie bereits im oberen Abschnitt erwähnt. Möbelstücke aus Thailand, die wiederum aus tropischen Massivholz hergestellt werden habe eine große Anzahl von positiven Eigenschaften, die furnierte Möbel aus Europa nicht haben. Der bedeutendste Vorteil ist, dass sie Sie eine wahre Farbe besitzen. Wenn Sie mal einen Kratzer abbekommen, wird der Kratzer kaum zu sehen sein, da keine Farbe oder furnierte Holzschicht abbröckeln kann. Hartholzmöbel aus Thailand sind überaus Ausdrucksstark und übertragen diese Stärke ebenfalls in unseren Wohnraum. Hartholzmöbel eignen sich aufgrund ihrer Größer besonders für große und weite Räume. Ein weiterer Vorteil ist, dass Massivholzmöbel atmen. Möbel aus Vollholz nehmen bei einem hohen Feuchtigkeitswert Feuchtigkeit auf und geben diese Feuchtigkeit bei niedrigen Werten wieder ab. Sie regulieren also die Feuchtigkeit der Räume auf einer natürlichen Art und Weise.

 

Thailändische Vollholzmöbel

Vollholzmöbel aus Thailand sind sehr nachhaltige Produkte, da sie lediglich aus natürlichen Rohstoffen aus der Natur hergestellt werden. Bei der Herstellung werden keine Farben verwendet, die chemische Substanzen enthalten, wie es bei furnierten Möbelstücken zu sehen ist. Vollholzmöbel aus Thailand sind ökologisch einwandfreie Möbel, die unter allen Bedingungen der Nachhaltigkeit abgebaut und gefertigt werden. Thailändische Vollholzmöbel haben eine sehr lange Lebensdauer. Die Lebensdauer von Massivholzmöbeln kann ca. 40 Jahre betragen. Hierbei kommt es darauf an, das die Vollholzmöbel hin und wieder mit natürlichen Pflegemitteln behandelt werden. Für Möbelstücke aus Vollholz eignen sich besonders gut Öl oder Wachs. Diese beiden natürlichen Pflegemittel eigenen sich besonders gut, da das tropische Massivholz aus Thailand auch noch nach der Behandlung atmen kann. Öl und Wachs hat den Vorteil, dass die Poren des Holzes nicht verstopfen. Bei der Wachsbehandlung von Vollholzmöbeln sollte darauf geachtet werden, dass das Wachs nicht zu hart ist, da hartes Wachs die Poren des Holzes schließen kann, sodass das Holz nicht mehr in der Lage ist zu atmen.

 

Lackmöbel aus Thailand

Unter thailändischen Lackmöbeln versteht man Möbel die mit Lack bemalt wurden. Massivholzmöbel mit Lack zu versehen hat in Thailand eine gewisse Tradition. So werden in Thailand häufig kleine bis Mittlere Opiumtische vorgefunden, die mit einer roten Lackschickt versehen wurde. Die Lackschicht wird dann mit vielen Mosaiksteinchen und Perlen verziert. Lacke haben den Vorteil, dass sie die äußerste Holzschicht gegen äußere Einwirkungen schützen und zudem dem Möbelstück einen unverwechselbaren Charakter gibt. Die Pflegeleichtigkeit von Lackmöbeln aus Thailand ist ebenfalls nicht zu unterschätzen, da Sie weder mit Öl noch mit Wachs behandelt werden müssen. Es reicht vollkommen aus, wenn über die Oberfläche des Möbelstückes ab und zu mit einem Staubtuch gewischt wird. Im Gegensatz zu Massivholzmöbel können Lackmöbel auch mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

 

Opiumtische aus Thailand

Thailändische Opiumtische werden hauptsächlich aus reinem, tropischen Massivholz oder Vollholz angefertigt. Ein besonderes Merkmal von Opiumtischen aus Thailand sind die geschwungenen Beine, welche meist im Kolonialstil gehalten werden. Thailänder sind überaus phantasievoll, was die Herstellung von Opiumtischen betrifft. So gibt es mittlerweile eine große Bandbreite Opiumtische unterschiedlichster Merkmale. Opiumtische gibt es als:

 

  •     Altartische

  •     aufklappbare Opiumtische

  •     Opiumtische mit einer Elefantenschnitzerei versehen

  •     Opiumtische mit Glasplatte

  •     Opiumtische im Glasmosaik-Look

  •     und natürlich einfache Opiumtische



Diese Art von thailändischen Tischen haben neben den geschwungenen Beinen und der quadratischen Form ein weiteres nicht außer Acht zu lassendes Merkmal. Opiumtische aus Thailand sind sehr niedrige Tische. Diese Möbelstücke erreichen gerade mal eine Höhe von 50cm, jedoch lassen sie sich sehr gut als Couchtisch verwenden. Der Geschichte nach sind Opiumtische so tief, da sie früher von den auf dem Boden liegenden thailändischen Feldarbeitern benutzt wurden, um ihre Utensilien problemlos ablegen zu können, die sie für das Rauchen des Opiums benutzt haben. Inwiefern diese Geschichte allerdings der Wahrheit entspricht ist nur schwer überprüfbar.

 


Kleinmöbel aus Thailand

 

In Thailand gibt es ein reichliches Angebot an Kleinmöbeln. Zu den Kleinmöbeln zählen ebenso Figuren aus Holz und Stühle. Thailändische Möbelschnitzter sind bei der Herstellung der Kleinholzmöbel keine Grenzen gesetzt. So stellen Sie ausdrucksstarke Holzelefanten oder gar riesige Elefantenköpfe aus Massivholz her, Hocker und Stühle in Form von Elefanten oder Drachen, sowie viele andere exklusiv thailändische Wohnaccessoires. Bei Kleinmöbel aus Thailand gelten die gleichen Hinweise, was die Behandlung und die Reinigung betrifft, da sie ebenfalls aus reinem tropischen Massivholz angefertigt werden. Kleine Möbelstücke aus Holz haben den Vorteil, dass bereits nur wenige Wohnaccessoires die Stimmung des Raumes stark verändern können. Es ist nicht immer nötig, sich große, schwergewichtige Möbelstücke anzuschaffen, wenn die Raumstimmung nur leicht verändert werden soll. Meistens reichen schon ein paar wenige Dekorationen, Wohnaccessoires oder Kleinmöbel aus Thailand.


 

 

Fair und nachhaltig gehandelt
Fertig montierte Möbel
Liebevolle Handarbeiten
100% Kapok Kissen